» » LEDs … Die Technologie, die unseren Planeten erleuchten wird.

LEDs … Die Technologie, die unseren Planeten erleuchten wird.

eingetragen in: Allgemein | 0

Mit Energieverschwendung in den Köpfen vieler Menschen in diesen Tagen, hohe Benzinpreise, um die ineffizienten Motoren laufen zu lassen, die unsere Fahrzeuge antreiben, hilft die Mehrheit von uns, Energiekosten in so vielen Bereichen wie möglich zu senken, einige von uns fangen sogar an, unsere zu rationieren Nutzung der Beleuchtung. Gibt es eine Antwort auf unsere steigenden Beleuchtungskosten? Zugegebenermaßen wird ein Großteil der Kosten von den Versorgern weitergegeben, und angesichts des jüngsten Anstiegs der Ölpreise ist dieser Betrag in jedem unserer monatlichen Versorgungsbudgets spürbar. Die Energiekosten werden durch die unterschiedlichen Brennstoffkosten bestimmt, und da unsere Hauptquelle der Beleuchtung heute das Glühlampenlicht ist, ist unsere Beleuchtungsrechnung viel zu hoch. Gibt es heute eine sich entwickelnde Technologie, die eine vielversprechende Hoffnung für unsere unmittelbare Zukunft zeigt?

Wir müssen ungefähr 35 Jahre zurückrollen und uns etwas Geschichte auffrischen, als eine kleine erbsengroße Lampe in Amerika eingeführt wurde. Es war die Leuchtdiode, populärer als die LED, eine Lichtquelle, die Licht durch ein klar geformtes Kunststoffgehäuse emittierte, wobei ein kleiner Stromfluss zwischen zwei Festkörperverbindungen verwendet wurde, die verlängert wurden, um eine elektrische Verbindung zu ermöglichen. Zum Zeitpunkt seiner Einführung emittierte die LED nicht sehr viel Licht, tatsächlich waren bei normalem Tageslicht einige kaum sichtbar. Zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung in der Welt war die LED-Effizienz zur Erzeugung von Licht sehr gering. In den frühen Tagen der LED-Entwicklung war ihre Verwendung ziemlich begrenzt und wurde für den Einsatz auf Instrumententafeln verkauft, wo die Lichtintensität kein Problem war. Es würde 20 Jahre der allmählichen Entwicklung dauern, bevor sie ihren Weg in den Hauptstrom der Bereiche finden würden, in denen die zeitgenössische Beleuchtung wirklich vorherrschend war. Die LED würde schließlich ihre Einzigartigkeit für Anwendungen in unserer Beleuchtungswelt zeigen.

Die LED fand ihre Hauptanwendung in unserem Verkehr Beleuchtungssystem in den späten 1990er Jahren, wo sie begann, die völlig dominante Verwendung der Glühlampe zu ersetzen, die seit Jahrzehnten und seit der Einführung des Systems verwendet wurde. Schon bald lösten LEDs in vielen Teilen der Welt die ursprünglichen Glühlampen ab. Die elektrische Energieeinsparung ist extrem hoch … in einigen Fällen durchschnittlich 90%. Wir müssen auch daran denken, dass es auch die laufenden Einsparungen durch einen viel geringeren Unterhalt gibt, da die LEDs bis zu zehn Jahre halten (wenn sie 24 Stunden am Tag laufen). LEDs werden nicht unter hohen Vibrationen zerbrechen, wie dies bei Glühlampen der Fall ist, wodurch ihre Notwendigkeit, diese Fehlerursachen zu ersetzen, zunichte gemacht wird. Da ein Großteil der Welt nach Möglichkeiten sucht, unsere verbleibenden fossilen Brennstoffe zu speichern, hat diese Lichtquelle die Fähigkeit, uns den Weg zu weisen. Wir könnten sagen: “Was ist mit der CFL (Leuchtstofflampe)?” Könnten sie nicht unser Ritter in glänzender Rüstung werden? Die Frage ? Kann die CFL eine unendliche Anzahl von Farben emittieren? Negativ … und sie sind bei weitem nicht bruchsicher. Ihre Langlebigkeit ist auch einige Male weniger als die LED.

Nachdem die LED nur für einige ihrer Vorzüge gelobt wurde, zeigt sich, dass sie für die gegenwärtigen Bedürfnisse der Welt völlig praktisch ist und viele von ihnen alle unsere Bedürfnisse in diesem Bereich in den kommenden Jahren glauben. Selbst in seinem gegenwärtigen Entwicklungsstadium ist es gut geeignet, um unsere gegenwärtige Energieverbrauchsüberlastung zu verringern. Gegenwärtig müssen die Nationen der Welt die Beleuchtungsmethoden anwenden, die am effizientesten sind, um den Energieverbrauch zu senken, aber wenn der Verbraucher nicht demselben Trend folgt, werden unsere Bemühungen um die Nation und die Welt vergeblich sein.

Letztes Update am 19. Dezember 2018 5:32